14.07.2017 rss_feed

Legehennen- und Schweinehalter ziehen Zwischenbilanz zu erzielten Verbesserungen beim Tierwohl

Wie setzt man Forschungsergebnisse über Tierwohl in die Praxis um? Das erproben die Demonstrationsbetriebe Tierschutz. Bei einem Arbeitstreffen Anfang Juni in Bonn zogen nun Legehennen- und Schweinehalter aus den Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) Tierschutz nach zwei Jahren eine Zwischenbilanz: Vieles konnte bereits verbessert werden! Der Austausch untereinander, die Tierbeobachtung und weitere Tests in Sachen Aufzucht, Futter, Klima oder Beschäftigung sind aber weiterhin notwendig.

top