14.07.2017 rss_feed

Tierwohl am Tier messen

Immer wieder hört man die Forderung nach einer Haltungskennzeichnung für Fleisch am Vorbild der Eierkennzeichnung. Dabei wird unterstellt, dass z.B. die Biohaltung eine besondere tiergerechte Haltung sei. Fachlich ist das Blödsinn und eine Verbraucherirreführung. Verschiedene Studien haben nämlich gezeigt, dass diese indirekten Indikatoren (Haltungssystem) nicht automatisch das Tierwohl verbessern. Der Grund dafür ist der große Einfluss des jeweiligen betrieblichen Managements, das entscheidend zum Tierwohl beiträgt.
Das Internetportal Ökolandbau.de beschreibt, wie man Tierwohl am Tier misst und welche Vorteile das hat.

top