Fachinformationen

28.10.2014

DLG gibt zur EuroTier 2014 neue Merkblätter heraus

EuroTier Logo D Blau Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat zur Fachmesse EuroTier einige neue Merkblätter veröffentlicht. Interessenten erhalten diese wie auch weitere Merkblätter kostenfrei am DLG-Stand in der Halle 26, B30. Darüber hinaus ist ein kostenfreier Download im Internet möglich. Interessante Themen sind u.a. Das Tier im Blick - Zuchtsauen und Hinweise zum Betrieb von Abluftreinigungsanlagen für die Schweinehaltung.
 

27.10.2014

DLG-Praxisratgeber "Hofübergabe"

DLG Hofübergabe Die Vereinbarkeit von Unternehmenszielen und den Bedürfnissen des Seniors und des Hoferben ist in Familienunternehmen eine große Herausforderung. Meist existiert die Neigung, nicht loslassen und schwer abgeben zu können. Auf der anderen Seite steht der Hoferbe, der neue Ideen einbringen will und diese durchsetzen möchte. Aber auch die komplexen Verhältnisse unter Familienangehörigen und neuen Lebenspartnern sind häufig nicht klar geregelt. Ziel ist es, die Familie zum verlässlichen Partner im Unternehmen zu machen, die Erfahrung des Hofvererbers zu schätzen und dennoch neue Wege einschlagen zu können. Die wesentliche Grundlage für ein gutes Miteinander ist der offene Dialog innerhalb der Familie. Wie dieser gelingen kann, soll der 128-seitige DLG-Praxisratgeber Hofübergabe aufzeigen. Der Ratgeber kann zum Preis von 7,50 € im DLG-Online-Shop bestellt werden.
 

10.10.2014

BFL-Baubrief 53 "Mastschweinehaltung"

BFLBaubrief53 Mit dem neuen, 144-seitigen BauBrief 53 Mastschweinehaltung stellt die Bauförderung Landwirtschaft (BFL) den derzeitigen Stand der Technik und des Wissens in der Mastschweinehaltung vor. Der BauBrief befasst sich mit folgenden Themen: betriebswirtschaftliche Aspekte, rechtliche Rahmenbedingungen,Planung, Stallkonstruktionen, Bauausführung, Fütterung, Stallklima- und Entmistungstechnik sowie Planungsbeispiele und Außenklimaställe. Er soll insbesondere bei Investitionen in neue Stallanlagen Anregungen geben, kann jedoch auch bei der Planung von Umbaumaßnahmen eingesetzt werden.
Bestelladresse: Kundenservice, Postfach 40 05 80, 80705 München, Tel.: 089-12705-228, Fax: -581, E-Mail: bestellung@landecht.agrar oder https://agrar.landecht.de/bfl-baubrief-53-mastschweinehaltung.html
 

06.10.2014

KTBL - Betriebsplanung Landwirtschaft 2014/15

KTBLDatensammlungBetriebsplanung Neben den Grund- und Ergebnisdaten für den landwirtschaftlichen Betrieb liefert die 832-seitige Datensammlung des Kuratoriums für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) methodische Hinweise zur Lösung betriebswirtschaftlicher Fragen. Ergänzend zur ausführlichen Darstellung von Verfahrensabläufen werden Kennzahlen der Arbeitserledigung, ökonomische Erfolgsgrößen und die Stückkosten landwirtschaftlicher Produkte ausgewiesen. Planungsbeispiele bieten eine solide Grundlage zur Bewertung von Produktionsverfahren der Innen- und Außenwirtschaft. Die Datensammlung kann unter www.ktbl.de im KTBL-Shop bestellt werden.
 

06.10.2014

KTBL-Veröffentlichung "Tiergerechtheit bewerten"

Ktbllogo

Tiergerechtheit in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung hat in den vergangenen Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Auf nationaler und internationaler Ebene wird seit vielen Jahren daran gearbeitet, die Auswirkungen der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung auf Verhalten, Gesundheit und Wohlbefinden der Tiere zu beschreiben und hierfür geeignete Indikatoren zu entwickeln. In der 132-seitigen Veröffentlichung des Kuratoriums für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) werden 18 Indikatorensysteme, die zur Bewertung von Aspekten der Tiergerechtheit für Rinder, Schweine bzw. Geflügel für verschiedene Einsatzzwecke entwickelt wurden, systematisch beschrieben. Die Veröffentlichung enthält eine umfassende Zusammenstellung von tier- und ressourcenbezogenen Indikatoren, die im europäischen – insbesondere deutschsprachigen Raum - angewendet werden. Die Sonderveröffentlichung ist für 10 € beim Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) e.V. erhältlich.

 

27.08.2014

Farbatlas Schweinekrankheiten

FarbatlasSchweinekrankheiten Der im Ulmer Verlag erschienene, 185-seitige Farbatlas Schweinekrankheiten führt alle wichtigen Schweinekrankheiten in Wort und Bild auf. Der Farbatlas ermöglicht durch die reiche Bebilderung auch dem veterinärmedizinisch ungeübten Landwirt eine schnelle Grobbestimmung der Krankheiten und ihrer äußeren Symptome.Tierärzten in Ausbildung und Beruf dient das Buch als Nachschlagewerk. Der Farbatlas kann zum Preis von 24,90 Euro (Web-PDF: 18,99 Euro) beim Ulmer Verlag, Tel.: 0711/4507-0, Fax: 0711/ 4507-120, E-Mail oder im Ulmer-Shop bestellt werden.
 

22.08.2014

KTBL-Schrift 502 "Festmist- und Jaucheanfall - Mengen und Nährstoffgehalte aus Bilanzierungsmodellen"

KTBL FestmistJauchanfall Die Anfallmengen und die Zusammensetzung von Festmist und Jauche sind einerseits abhängig von Tierart, Produktionsrichtung, Leistung, Fütterung und Haltungsverfahren, andererseits von Niederschlag, Verdunstung, Zuleitung von Reinigungswasser usw. Erschwerend kommt hinzu, dass sich sowohl die Mengen als auch die Inhaltsstoffe aufgrund der Umsetzungsprozesse verändern. In der Praxis hat sich deshalb die Verwendung von Faustzahlen etabliert. Allerdings sind die Daten oft veraltet und es liegen häufig keine Informationen über die Rahmenbedingungen der Datenerhebung vor. Als Alternative zur Messung und zur Faustzahl bleibt in vielen Fällen die Berechnung. Die Stoffflüsse lassen sich einfach, sicher und mit geringen Kosten kalkulieren. Voraussetzung sind Rechengrößen mit genügender Genauigkeit. In der neu erschienenen, 72-seitigen KTBL-Schrift Festmist- und Jaucheanfall - Mengen und Nährstoffgehalte aus Bilanzierungsmodellenwerden die Grundlagen und die methodische Vorgehensweise zur Ermittlung der Anfallmengen an Festmist und Jauche sowie die Ergebnisse auf Basis eines bilanzierenden Rechenmodells vorgestellt.
 

22.08.2014

Merkblatt zur Güterbeförderung in der Landwirtschaft

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat haben in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Güterverkehr das Merkblatt Güterbeförderung in der Landwirtschaft aktualisiert. Es enthält wichtige Hinweise zum Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG), zur Autobahnmaut (BFStrMG), zum Fahrpersonalgesetz (FPersG) und zum Berufsfahrer-Qualifikations-Gesetz (BkrFQG).
 

11.08.2014

Schriftenreihe "Agarmärkte 2014" erschienen

Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) hat im Rahmen ihrer Schriftenreihe die aktualisierte Ausgabe der Agrarmärkte 2014 veröffentlicht. Das Jahresheft zeigt Entwicklungen auf den Agrarmärkten auf und stellt die Marktzusammenhänge auf internationaler, europäischer, deutscher und Länderebene dar. Es informiert über aktuelle rechtliche und politische Rahmenbedingungen und skizziert aktuelle Marktentwicklungen und -ausblicke. Das Heft ist als Unterlage für die Beratung und den Unterricht konzipiert.
 

18.05.2014

aid-Heft "Rechtsformen landwirtschaftlicher Unternehmen"

Aid Heft Rechtsformen Landw. Unternehmen Der aid infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e. V. hat ein 60-seitiges Info-Heft Rechtsformen landwirtschaftlicher Unternehmen herausgebracht. Hofübergabe, Kooperationen, größere Investitionen - fast immer stellt sich die Frage der passenden Rechtsform. Das Heft berücksichtigt dabei auch neuere, europäische Rechtsformen. Es erläutert alle Kriterien, die bei der Auswahl eine Rolle spielen. Dazu gehören z. B. die Gestaltungsmöglichkeiten von Verträgen, Haftungsfragen und Finanzierungsmöglichkeiten, die Übertragbarkeit von Beteiligungen, die Gewinn- und Verlustverteilung. Auch die erbrechtliche Seite wird angesprochen. Ein weiterer Schwerpunkt sind die Steuern. In Beispielen wird gezeigt, wie die Steuerbelastung in einer GmbH und einer GbR oder die Kapitalertragsteuer ermittelt werden. Abschließend erhält der Leser Empfehlungen, welche Rechtsform zu welcher Betriebssituation passt. Das Heft kann im aid-Shop zum Preis von 4,00 Euro bestellt werden.
 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
top