BRS-Jahrestagung 24./25. April 2019 in Bamberg


1. Tag: BRS-Fachtagung am 24. April 2019

Zukunftsfähige Nutztierhaltung - Wie reagiert die Branche auf gesellschaftliche Erwartungen?

Flyer "BRS-Fachtagung"
Der Wissenschaftliche Beirat für Agrarpolitik beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat in einem Gutachten im Mai 2015 die Wege zu einer gesellschaftlich akzeptierten Nutztierhaltung skizziert. Das ist fast vier Jahre her. Zeit, um zu zeigen, was umgesetzt wurde und was nicht.

Die Gutachter haben Leitlinien und Empfehlungen als Entscheidungsgrundlage für die Politik und die Branche formuliert, um die gesellschaftlichen Anforderungen an die Nutztierhaltung und die Realität der landwirtschaftlichen Produktion in Einklang zu bringen. Dabei wurden auch zahlreiche Zielkonflikte formuliert.

Der Bundesverband Rind und Schwein e. V. möchte mit der Fachtagung zeigen, wie die Tierhalter selber mit den Forderungen des BMEL-Gremiums umgehen - speziell in den Bereichen Tiergesundheit, Tierwohl und Öffentlichkeitsarbeit. Hierfür konnten wir vier Referenten gewinnen.
Die Schlussfolgerungen des Gutachtens betreffen auch vor- und nachgelagerte Bereiche der Landwirtschaft. Zwei Referenten aus den Bereich Milchverarbeitung und Verarbeitung / Lebensmittelindustrie werden die besonderen Herausforderungen für ihren Teil der Branche skizzieren und daraus Erwartungen und Forderungen an die Erzeuger ableiten. Eine Vertreterin der Stallbauindustrie hat den Auftrag, Überlegungen zum Stall der Zukunft unter Aspekten einer nachhaltigen Tierhaltung darzustellen.

Zur Fachtagung werden rd. 200 Teilnehmer erwartet. Eine kostenlose Teilnahme ist nach Voranmeldung möglich.
Im Anschluss an die Fachtagung findet am 25. April 2019 die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Rind und Schwein e.V. statt.


Programm

Moderation Dr. Ludger Schulze Pals, top agrar
13.30 Uhr Begrüßung und Eröffnung
Josef Hannen, BRS-Vorsitzender

13.45 Uhr Herausforderung Tiergesundheit - welche Entwicklung zeichnet sich ab?
PD Dr. habil. Kathrin Friederike Stock, vit - Vereinigte Informationssysteme Tierhaltung w.V.
14.15 Uhr Tierwohllabel: Stand und Ausblick
Dr. Alexander Hinrichs, Gesellschaft zur Förderung des Tierwohls in der Nutztierhaltung mbH
14.45 Uhr Umsetzung in der Praxis: Rind / Schwein
Ulrich Westrup (Rinderhalter) / Dirk Nienhaus (Schweinehalter)
15.30 Uhr K A F F E E P A U S E
16.30 Uhr Schnittstelle Milch - Erwartungen, Forderungen und Ausblick
Christian Schramm, Zott SE & Co. KG
17.00 Uhr Schnittstelle Verarbeitung" / Lebensmittelindustrie
Manon Struck-Pacyna, Bundesvereinigung der deutschen Ernährungsindustrie
17.30 Uhr Der Stall der Zukunft: Vision oder Realität
Dr. Birgit Hinrichs, Big Dutchman AG
18:00 Uhr Schlusswort
Josef Hannen, BRS-Vorsitzender
18:15 Uhr Ende der Veranstaltung

Hier könnte auch Ihr Logo stehen

AllgäuerHerdbuch LOGO

Bergophor Logo

Logo Bhzp Slogan 4c

Boehringer

Ceva Logo Blau Quadri

Breeders DG Partner

GFS Logo

Logo Leiber
Meistro Logo

Msd Ah Logo German 2cs Pos PMS

Logo PIC

R+V LOGO+CLAIM 4C
Topigs Norsvin

Urban Logo 4c

Logo VzF GmbH 2 Farbig 600dpi

2. Tag: BRS-Mitgliederversammlung am 25. April 2019


Anmeldung Fachtagung und Mitgliederversammlung

Ameldebutton Fachtagung
Die Teilnahme an der BRS-Fachtagung am 24.04.2019 ist kostenfrei nach Voranmeldung.

Für die Teilnahme am Abendempfang am 24.04.2019 und an der BRS-Mitgliederversammlung am 25.04.2019 wird ein Teilnehmerbeitrag in Höhe von 30 € zzgl. MwSt. pro Person erhoben. Dieser Betrag ist ein Paketpreis und wird auch fällig, wenn Sie nur am Abendempfang oder nur an der Mitgliederversammlung teilnehmen. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung.


Sie finden auf der Anmeldeseite auch die Links für Ihre Zimmerreservierung.


Tagungsort

Welcome Kongresshotel Bamberg
Mussstraße 7, 96047 Bamberg

Kongresshotel Bamberg


Sie möchten die BRS-Fachtagung 2019 als Sponsor unterstützen?

Als Gegenleistung erscheint Ihr Logo auf der Einladung und auf der Internetseite zur Fachtagung. (siehe Fachtagung 2018 in Berlin). Wir bieten darüber hinaus die kostenlose Multiplikation einer (Presse-) Meldung auf unserer Internetseite an. Zusätzlich dürfen Sie die Veranstaltung zum Verteilen von Werbe-Flyern und Broschüren nutzen.


 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
Wir unterstützen die BRS-Fachtagung am 24. April 2019 als Sponsor (mind. 350 € + 19 % MwSt.) mit

Euro

Als Gegenleistung erhalten Sie:

  1. Verteilung von Werbematerial (Flyer, GiveAways, Produktbroschüren etc.)
  2. Abdruck des Unternehmenslogos auf der Einladung und den Handouts
  3. Einbindung des Unternehmenslogos auf der Internetseite Fachtagung
  4. Powerpoint-Präsentation der Unternehmenslogos in den Pausen der Tagung
  5. Eine kostenlose Pressemeldung (Produktinformation) auf der Internetseite des BRS (für BRS-Mitglieder keine Beschränkung)

 
 
Ihre Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzhinweis
 

Dieses Formular benötigt einen Bestätigungscode, welcher im folgenden Bild dargestellt wird. Bitte geben Sie ihn entsprechend in das Feld daneben ein. Falls Sie den Code nicht lesen können, fordern Sie durch Absenden des Formulars einen neuen an.



 

Kontakt

Bundesverband Rind und Schwein e.V.
Kerstin Keller
Adenauerallee 174
53113 Bonn

Tel.: 0228 91447 0

Fax: 0228 91447 11
info@rind-schwein.de