12.04.2019rss_feed

Beste regionale Schweinehaltung in Thüringen muss gesichert werden
IGS Thüringen und Thüringer Bauernverband laden ein zum 1. Thüringer Schweinegipfel

(c) Grafik: IGS Thüringen; 1. Thüringer Schweinegipfel am 15.05.19 in Waltershausen

Die Zukunft der Schweinehaltung in Thüringen ist langfristig gefährdet, wenn es für die Landwirte in Thüringen nicht deutliche Verbesserungen gibt, dies erklärte der Vorsitzende der Interessengemeinschaft der Schweinehalter in Thüringen e.V., Andrè Telle. Wir wollen den Menschen in Thüringen auch künftig bestes Fleisch aus regionaler Erzeugung liefern können. Deshalb werden wir den 1. Thüringer Schweinegipfel veranstalten. Gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Landwirtschaft und Handel wollen wir das Bewusstsein für eine  Sicherung der Schweinehaltung in Thüringen schärfen.

Der 1. Thüringer Schweinegipfel wird am Mittwoch, 15. Mai 2019, in Waltershausen stattfinden. Veranstalter sind die IGS Thüringen und der Thüringer Bauernverband. Als Referenten und Diskussionsteilnehmer haben u. a. zugesagt Prof. Ulrike Weiler, Universität Hohenheim, Dr. Simone Müller vom Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum, Birgit Keller, Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft, Dr. Michael Elschner vom Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft, Dr. Clemens Dirscherl, Fachexperte für Tierwohl und Nachhaltigkeit der Firma Kaufland.

Eine Teilnahme wird nach Voranmeldung kostenlos sein. Die Anmeldung wird schriftlich an anne.byrenheid@tbv-erfurt.de erbeten. Ein Online-Anmeldeformular finden Sie auf der IGS-Internetseite https://www.thueringer-schweinehalter.de.



Kontakt:
Interessengemeinschaft der Schweinehalter in Thüringen e.V. (IGS Thüringen) Waltershausen
Schnepfenthaler Str. 22
99880 Waltershausen
Telefon:   03448 3621, 036652 35012,  03622 200941
Telefax:   03622 200999
Mail: info@thueringer-schweinehalter.de

Thüringer Bauernverband e.V.
Alfred-Hess-Straße 8
99094 Erfurt
Telefon: +49 361 262 53 225
Mail: anne.byrenheid@tbv-erfurt.de


Die Interessengemeinschaft der Schweinehalter in Thüringen e.V. (IGS Thüringen)

Die Interessengemeinschaft der Schweinehalter in Thüringen e.V. (IGS) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für Planungssicherheit und für akzeptable Rahmenbedingungen einer regionalen, nachhaltigen und transparenten Schweinefleischerzeugung im Freistaat Thüringen einsetzt.

Die IGS Thüringen sucht das Gespräch mit der Öffentlichkeit und der Politik, u.a. um für eine höhere Wertschätzung der regionalen Erzeugung zu werben. Der Fachverband bringt sich in die regionale Politik und Gesetzgebung ein.

Der Thüringer Bauernverband e.V. (TBV)

Der Thüringer Bauernverband e.V. mit seinen Regional- und Kreisbauernverbänden ist der freie Zusammenschluss der landwirtschaftlichen Betriebe und der ländlichen Bevölkerung im Freistaat Thüringen. Er vertritt die gemeinsamen Interessen der Eigentümer und Nutzer land- und forstwirtschaftlichen Grund und Bodens sowie der in der Land- und Forstwirtschaft und den ihr nahestehenden Wirtschaftszweigen tätigen Menschen, Betrieben und Institutionen sowie der ländlichen Bevölkerung. Der Thüringer Bauernverband e.V. setzt sich für eine vielfältig strukturierte, wettbewerbsfähige Landwirtschaft im Einklang mit Natur und Umwelt bei Chancengleichheit aller Unternehmens- und Rechtsformen ein.