Fach- und Sachinformationen

Wir weisen darauf hin, daß wir für Inhalte der Internet-Angebote von Fremdanbietern, auf die wir per Hyperlink verweisen, nicht verantwortlich sind und uns ggf. von diesen distanzieren.

Fachinformationen

14.07.2015

Kinderbuch „Ida erzählt…. vom Bauernhof“

Ida erzählt vom Bauernhof Ida erzählt…. vom Bauernhof , herausgegeben von der Schweinevermarktung Rheinland w.V. und der Viehvermarktung Rheinland GmbH & Co. KG, ist ein Kinderbuch, in dem anschaulich das Leben eine Schweins – vom Ferkel bis zur Wurst – dargestellt wird. Die Idee zu dem Buch war der Wunsch, Kindern das Leben eines Schweins in einem modernen Schweinemastbetrieb kindgerecht und wirklichkeitstreu zu veranschaulichen.
 

25.04.2013

Sauwohl im Schweinestall

Lebensmittelpunkt Die neue Ausgabe des I.M.A.-Lehrermagazins lebens.mittel.punkt ist da. Und wieder bieten die Redakteure einen interessanten Mix aus Themen rund um die Landwirtschaft an, mit Unterrichtsbausteinen und Arbeitsblättern für die Primar- und Sekundarstufe. Das Lehrermagazin gibt es kostenlos im Internet. Das gedruckte Magazin kann gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 3,- Euro direkt im Online-Shop bestellt werden.
Unterrichtsbausteine Sekundarstufe diesmal u.a.
  • Sauwohl im Schweinestall
  • Gut ausgebildet und gelernt: Tierzucht- und Besamungstechniker/in
 

19.04.2013

KTBL-Tagungsband "Steuerungsinstrumente für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft - Stand und Perspektiven"

KTBL Tagungsband Nachhaltigkeit Anlässlich der KTBL-Tagung Steuerungsinstrumente für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft - Stand und Perspektiven, die vom 10. bis 11. April 2013 in Neu-Ulm stattfand, hat das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL) einen 136-seitigen Tagungsband herausgegeben. Der Tagungsband bietet einen Einblick in den Themenkomplex rund um Bewertungs- und Managementverfahren. Von Praxiserfahrungen der Nachhaltigkeitsbewertung über landwirtschaftliche Automatisierungstechnik bis unternehmensübergreifendes Informationsmanagement reicht die Bandbreite in den Beiträgen der Referenten aus Wissenschaft und Praxis. Der Tagungsband kann zum Preis von 24 Euro beim Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V., Bartningstr. 49, 64289 Darmstadt, Tel: 06151 7001-0,E-Mail oder direkt im KTBL-Shop bestellt werden.
 

04.03.2013

aid-Broschüre "Lernort Bauernhof - der Leitfaden für Lehrkräfte"

Aid LernortBauernhof Der aid infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e. V. hat die 64-seitige Broschüre Lernort Bauernhof - der Leitfaden für Lehrkräfte herausgegeben. Der Leitfaden will Lehrkräften den Besuch eines Bauernhofs mit einer Schulklasse erleichtern. Er gibt Anregungen zu Themen und Lehrmethoden. Zudem hilft er bei der Vorbereitung und Umsetzung. Die Broschüre sensibilisiert Lehrkräfte für den Lernort Bauernhof" als Alternative zu den meist kognitiv orientierten Vermittlungsformen in der Schule. Sie zeigt, wie Kinder und Jugendliche durch vielfältige Aktivitäten Kompetenzen erwerben können, die sie in die Lage versetzen, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und Folgen ihres eigenen Handelns abzuschätzen. Der Leitfaden will die Grundlage für eine gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Betrieb schaffen und ermöglicht es, die pädagogischen Angebote des jeweiligen Betriebs optimal zu nutzen.
Einsatzmöglichkeiten: Sek I 5/6, Grundschule/OGS Sek I 7/8 bis 9/10
Die Publikation kann im aid-Medienshop sowie unter Telefon: 0180 3 849900, Telefax: 0228 84 99-200, E-Mail bestellt werden.
 

04.03.2013

i.m.a.-Broschüre "Der Bauernhof als Lernort - Leitfaden für den landwirtschaftlichen Betrieb"

Ima Bauernhof Als Lernort Die information.medien.agrar e.V. (i.m.a) hat eine 52-seitige Broschüre Der Bauernhof als Lernort - Leitfaden für den landwirtschaftlichen Betrieb herausgegeben. Der Leitfaden dient als Handbuch für interessierte Landwirte, Landfrauen und Lehrkräfte, um das Lernen auf dem Bauernhof im eigenen Betrieb oder Unterricht erfolgreich umsetzen zu können. Er soll das Interesse für einen Bauernhofbesuch wecken und zur Klärung der wichtigsten Fragen bei der Umsetzung beitragen. Zudem soll er Anregungen für die Gestaltung eines Bauernhofbesuchs geben und weitere Informationsquellen aufzeigen. Die Publikation kann im i.m.a.-Webshop oder unter Telefon: 030 8105602-0, Fax: 030 8105602-15 bestellt werden.
 

27.02.2013

KTBL-Schrift 498 "Logistik rund um die Biogasanlage"

KTBL LogistikBiogasanlage

Mit der steigenden Zahl an Biogasanlagen und dem hohen Flächenbedarf für Nachwachsende Rohstoffe (NaWaRo) stellt die Optimierung der Transportlogistik rund um die Biogasanlage einen großen Kostenfaktor dar. Neben Transport, Umschlag und Lagerung müssen Qualitätsansprüche und ein lückenloser Informationsprozess berücksichtigt werden. Die KTBL-Schrift Logistik rund um die Biogasanlage beinhaltet Hintergrundinformationen zur Verfahrensbewertung in der Biomasselogistik: von den rechtlichen Rahmenbedingungen über die Fahrzeugtechnik, die Wegestruktur, dem Bodenschutz, der sozialen Akzeptanz, der Qualitätssicherung, der Arbeitswirtschaft und Ökonomie, der Klimawirkung bis zur  Informationstechnik. Hierbei werden die arbeitswirtschaftlichen Zusammenhänge und Kostenaspekte anhand von Modellszenarien betrachtet. Neben der Ernte von Silomais wird auch die Gärresteausbringung analysiert. Die 132-seitige Schrift ist für 24 Euro beim Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) e.V. im KTBL-Onlineshop oder telefonisch unter 06151 7001 189 erhältlich.

 

11.01.2013

Buch zur DLG-Wintertagung 2013 erschienen

DLG Wintertagung Buch Landwirtschaft im Konflikt mit der Gesellschaft? - Votum für eine nachhaltige Produktion, so lautet der Titel des neuen Buchs, das die DLG zur gleichnamigen Wintertagung 2013 herausgegeben hat. In den Beiträgen werden Konfliktfelder sowie Wege und Instrumente zu ihrer Überwindung benannt. Die Autoren sind Referenten der Wintertagung 2013 und weitere namhafte Fachleute aus Wissenschaft, Praxis, Beratung, Medien und Politik. Damit sollen Impulse für mehr Nachhaltigkeit und für mehr Ressourceneffizienz sowie Ansätze für eine Betriebsoptimierung und für ein besseres gegenseitiges Verständnis gegeben werden.
Interessenten können das Buch zum Preis von 26,- EUR zuzüglich Versandkosten beim DLG-Verlag, Tel.: 06123/92 38 263, Fax: 06123/9238262 oder direkt im Online-Buch-Shop bestellen.
 

24.09.2012

ForschungsReport zur Nutztierhaltung erschienen

Forschungsreport Der Senat der Bundesforschungsinstitute gibt zweimal im Jahr das Wissenschaftmagazin ForschungsReport heraus. In allgemeinverständlicher Weise wird über aktuelle Arbeiten und neue Projekte aus dem Forschungsbereich informiert. Die Forschungsthemen reichen von den Folgen des Klimawandels auf die Landwirtschaft über biologische Vielfalt bis zur globalen Ernährungssicherung. Der nun erschienene Forschungsreport 1/2012 hat den Schwerpunkt Perspektiven für die Nutztierhaltung.
 

25.06.2012

VLK-Fachinformation zum Thema "Klimawandel und Tierhaltung"

Der Verband der Landwirtschaftskammern (VLK) hat eine Fachinformation zum Thema Klimawandel und Landwirtschaft: Anpassungsstrategien im Bereich Tierhaltung veröffentlicht. Das 20-seitige Papier befasst sich vorrangig mit den möglichen Anpassungsstrategien auf dem Sektor der Tierhaltung an die Folgen des Klimawandels und zeigt Möglichkeiten auf,  Treibhausgasemissionen aus der Tierhaltung zu reduzieren. Es  werden unter anderem Fütterungs- und Haltungsstrategien zur Verringerung der Methan-, Ammoniak-, Lachgas- und Kohlendioxydemissionen sowie auch das Güllemanagement, zum Beispiel die Applikation von Ureaseinhibatoren auf Stallböden zur Verzögerung der Harnstoffumsetzung, angesprochen.
 

19.12.2011

Agravis-Fachzeitschrift für Hygiene im landwirtschaftlichen Betrieb

Hygiene im Stall ist für landwirtschaftliche Betriebe, Berater und Tierärzte ein wichtiges Thema. Hilfreiche Tipps dazu gibt die Fachzeitschrift Der Hygienemanager, die von der AGRAVIS Raiffeisen AG herausgegeben wird. Die Zeitschrift enthält umfangreiche Informationen rund um die Hygiene in der Tierhaltung, erklärt biologische Vorgänge und gibt Hinweise, wie mögliche Schwachstellen auf landwirtschaftlichen Betrieben aufgedeckt und behoben werden können. Die kürzlich erschienene fünfte Ausgabe beinhaltet Betriebsreportagen aus dem Stall, Tipps zur Schadnagerbekämpfung und einer effektiven Bekämpfung sowie Hinweise zu Dysenterie mit Einblicken in Biologie und Bekämpfung.
 

Fach- und Sachinformationen

Kategorie
13.01.2009

DBV-Situationsbericht 2009

Situationsbericht Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat den neuen Situationsbericht 2009 veröffentlicht. Die Wirtschaftsergebnisse der deutschen Bauern im abgelaufenen Wirtschaftsjahr, die wirtschaftliche Bedeutung und Entwicklung der Landwirtschaft sowie Preis- und Mengenentwicklungen werden hier ausführlich und sachlich wiedergegeben. Ebenfalls greift der Situationsbericht viele aktuelle Themen auf. Dazu zählen die Entwicklung auf den Agrarmärkten sowie Verbrauchertrends und Nahrungsmittelqualität, die Struktur der Ernährungswirtschaft, der Klima- und Umweltschutz sowie die Perspektiven der erneuerbaren Energien und nachwachsenden Rohstoffe.
13.01.2009

Buch zur DLG-Wintertagung 2009 "Landwirtschaft 2020 - Zukunftsspiegel Agrar"

Landwirtschaft Das aktuelle Buch zur DLG-Wintertagung 2009 Landwirtschaft 2020 - Zukunftsspiegel Agrar enthält die Hauptvorträge der Tagung mit ihren ausführlichen Analysen, der Beschreibung der Herausforderungen und Prognosen sowie weitere Beiträge, die das Generalthema ergänzen. Themen des Buches sind Fragen der Fortentwicklung der Agrarpolitik bis 2020, die Chancen und Anforderungen an Familienbetriebe und die Perspektiven von Grünland. Besondere Aufmerksamkeit wird dem Wasser gewidmet, das unter dem Aspekt klimatischer Veränderungen besonderes Gewicht erhält. Neue Analysen zeigen auf, wie sich die ländlichen Räume nachhaltiger entwickeln können und was die Betriebe gegen den drohenden Fachkräftemangel tun können. Das Buch kann beim DLG Verlag, Eschborner Landstr. 122, 60489 Frankfurt a.M., Tel. 069/24788451, Fax: 069/24788484, E-Mail oder im Online-Buchshop bestellt werden.
DLG-Pressemeldung
01.12.2008

KTBL-Buch "Aktuelle Arbeiten zur artgemäßen Tierhaltung 2008"

Ktbl Artgemtierhaltung Auf der 40. Internationalen Tagung Angewandte Ethologie der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft in Freiburg haben die Referenten die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse auf dem Gebiet der Verhaltenskunde präsentiert. Sie erläutern  die artgemäße Haltung von Schweinen, Kühen, Kälbern, Geflügel, Ziegen und Mastbullen. Das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) hat die Vorträge der Tagung in einem 244-seitigen Buch unter dem Titel Aktuelle Arbeiten zur artgemäßen Tierhaltung 2008 zusammengefasst. Das Buch kann im KTBL-Shop bestellt werden.
18.11.2008

22. Hülsenberger Gespräche 2008

Die H. W. Schaumann Stiftung lädt im zweijährigen Turnus bedeutende Wissenschaftler zu den dreitägigen Hülsenberger Gesprächen ein, um den Gedankenaustausch zwischen den Disziplinen der Veterinär- und Agrarwissenschaften zu fördern. Die 22. Gespräche am 21.- 23. Mai 2008 in Lübeck befassten sich mit einem neuen Bereich in der Landwirtschaft der unter dem Generalthema: Perspektiven der landwirtschaftlichen  Energieerzeugung stand.>>>
08.10.2008

KTBL-Tagungsband "Precision Pig Farming"

Precisionpigfarming Leistungsfähige Elektronik ist aus der modernen Schweinehaltung heutzutage nicht mehr wegzudenken. Die eindeutige elektronische Tieridentifikation bildet hierbei die Grundlage für eine präzise und angepasste Produktion, welche mit dem Begriff Precision Pig Farming umschrieben wird. Precision Pig Farming hilft Kosten und Emissionen zu senken, Ressourcen zu schonen sowie die Tiergerechtheit zu steigern. Vom direkten Einsatz am Tier bis hin zur Unterstützung des überbetrieblichen Managements, moderne Technik erleichtert die Arbeit und hilft, administrative Vorgaben umzusetzen. Auf der KTBL-Tagung Precision Pig Farming – Innovative Technologien und Entscheidungsmodelle für die Schweinehaltung, die vom 30.09. - 01.10.2008 in Osnabrück stattfand, zeigten die Referenten in welchen Bereichen praxisreife Lösungen zur Verfügung stehen und welche weiteren Maßnahmen zur Optimierung notwendig sind. Auf 137 Seiten enthält der Tagungsband alle 14 Beiträge der Referenten aus Wissenschaft und Forschung. Es werden neue Entwicklungen und weitere Potenziale der Schweinehaltung vorgestellt und der aktuelle Wissensstand beschrieben. Der Tagungsband kann im KTBL-Shop bestellt werden.
23.09.2008

Aktuelle Auflage der AVA-Salmonellenbroschüren Band 1 und 2

Salmonellenhandbuch Die Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA) hat aktuell zwei Hefte zum Problemfeld Salmonellen aufgelegt, um dem Leser umfassende Informationen bieten zu können, die sich mit dem Salmonellengeschehen auseinandersetzen. Von den gesetzlichen Grundlagen ausgehend, über die Darmgesundheit, die tierärztlichen Vergehensweisen und Managementmaßnahmen des Betriebes, inklusive der spezifischen Fütterungsvorgaben und Erfahrungen bei einer möglichen Salmonellenkontamination, werden von den anerkannten Fachautoren ausgiebig diskutiert. In den Beiträgen steht die Praxis absolut im Vordergrund, ohne die wissenschaftlichen Grundlagen zu vernachlässigen. Das Einzelheft kostet 9,80 €, Band 1 und 2 zusammen 18,20 €. Bei Abnahme größerer Mengen gelten besondere vergünstigte Staffelpreise. Die beiden Hefte sind in der Geschäftsstelle der Agrar - und Veterinär - Akademie (AVA), Dorfstr.5, 48612 Horstmar-Leer, Tel: 02551-7878; Fax: 02551-83 43 00; E-Mail: info@ava1.de oder unter www.ava1.de erhältlich.
12.09.2008

KTBL-Schrift 468: Ökologische und ökonomische Bewertung nachwachsender Energieträger

Ktblenergietraeger Das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) hat mit der neuen Schrift 468 einen Tagungsband zur KTBL-Vortragstagung  Ökologische und ökonomische Bewertung nachwachsender Energieträger, die am 8. und 9. September 2008 in Aschaffenburg stattfand, herausgegeben. Der 230-seitige Tagungsband, der zum Preis von 25 Euro im KTBL-Shop bestellt werden kann, enthält alle 18 Beiträge der Referenten aus Wissenschaft, Politik und Industrie. Somit bündelt er den aktuellen wissenschaftlichen Stand aus dem Bereich der Nachhaltigkeitsbewertung von Bioenergie.
08.09.2008

Neue Auflage des Standardwerks "Tierernährung" erschienen

Tierernährung ist das Standardwerk für alle Fragen der modernen, leistungsgerechten Tierfütterung. Das Buch behandelt sämtliche biologischen und chemischen Grundlagen der Fütterung und Futtermittel ebenso anschaulich, wie die speziellen Ernährungsanforderungen von Rindern, Schweinen, Schafen, Pferden und Geflügel. Auch in dieser 12., neu überarbeiteten und ergänzten Auflage ist das Buch übersichtlich nach physiologischen Ernährungsgrundlagen, Nährstoffen, Energiehaushalt und Mineral- und Wirkstoffen unterteilt. Dem schließt sich ein großer Teil zur praktischen Ernährung der verschiedenen Tierarten an mit Beispielen zur Rationsgestaltung. Damit ist Tierernährung das wichtige Grundlagenwerk für Studenten, Wissenschaft und Beratung sowie auch für den praktischen Landwirt oder Tierarzt. Die neue Auflage des Buches erscheint am 01.09.2008 zum Preis von 44,90 € (Die alte Auflage wird zum Sonderpreis von 24,90 € abgegeben - solange der Vorrat reicht).
Sie können sich bereits jetzt für die neue Auflage vormerken lassen: >>>
05.08.2008

BMU-Broschüre "Erneuerbare Energien in Zahlen"

Die seit 2002 erscheinende, jährlich Publikation des Bundesumweltministeriums Erneuerbare Energien in Zahlen informiert mit aktuellen Daten und Informationen über die Entwicklung der erneuerbaren Energien in Deutschland, der Europäischen Union und auf globaler Ebene. Die 80-seitige Broschüre beinhaltet unter anderem Angaben zu Kosten und Nutzen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und erläutert die Auswirkungen erneuerbarer Energien auf die Strompreise. Mit einem Anteil von 14,2 % am gesamten Bruttostromverbrauch hat Deutschland bereits im Jahr 2007 das Ziel der Bundesregierung für das Jahr 2010 (12,5 %) weit überschritten. >>>
05.08.2008

Neue Broschüre "Tierhaltung und Umweltschutz"

Das nordrhein-westfälische Umweltministerium hat eine neue Broschüre Tierhaltung und Umweltschutz herausgegeben. Die Broschüre beschreibt, wie moderne Haltungsformen von Nutztieren ein umweltschonendes Wirtschaften ermöglichen. Nordrhein-Westfalen ist eines der größten Agrarländer in Deutschland. Mehr als 70 Prozent der landwirtschaftlichen Erlöse stammen aus dem Verkauf von Fleisch, Milch und Eiern. Das Ziel der Landesregierung sind deshalb faire Wettbewerbsbedingungen in der Landwirtschaft in Verbindung mit einem starken Umwelt-, Tier- und Verbraucherschutz. Dabei richtet sich die Landwirtschaft in Nordrhein-Westfalen bei der Produktion nicht nur nach den Markterfordernissen, sondern auch nach rechtlichen und gesellschaftlichen Vorgaben zum Umwelt- und Tierschutz. Die Broschüre Tierhaltung und Umweltschutz fasst diese Informationen für alle Bürgerinnen und Bürger sowie Halter von Nutztieren zusammen. >>>
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ⋅⋅⋅ 12 13 14
top