BRS Termine Schwein

03.09.2020 bis 29.10.2020

Online Seminar: Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration, LWK NRW (25.06. - 29.10.2020)

Kastrationsveranstaltungen

Im Rahmen dieser Veranstaltungsmaßnahmen sollen Landwirte, Tierärzte und Berater über die vier in Deutschland zulässigen Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration informiert werden und sich zu den bisher gemachten Erfahrungen austauschen. Einige Mitgliedsorganisationen des Bundesverbands Rind und Schwein e.V. organisieren im Auftrag des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) entsprechende Veranstaltungen in verschiedensten Bundesländern und Regionen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltungen finden an 10 Terminen jeweils alle 14 Tage immer donnerstags statt.

08.09.2020 bis 20.10.2020

Online Seminar: Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration, EQAsce (September, Oktober 2020)

Kastrationsveranstaltungen

Spätestens zum 1. Januar 2021 müssen die Beteiligten entlang der Schweinefleisch-erzeugenden Kette auf die für sie passende Alternative, in Bezug auf betäubungslose Ferkelkastration, gefunden und organisiert haben.

  • Welche Alternativen stehen dem Ferkelerzeuger und Mäster zur Verfügung?
  • Was ist bei der betrieblichen Entscheidungsfindung zu beachten?
  • Welche Maßnahmen sind betrieblich zu ergreifen?
  • Wie ist die Entscheidung mit den Partner entlang der Wertschöpfungskette abzustimmen?

Diese und viele weitere Fragen beantworten Landwirte, Berater und Tierärzte aus Ihrer individuellen Sichtweise in dem ca. 2 stündigen Online-Veranstaltung auf. Im Live-Chat können Sie zu den Vorträgen Fragen stellen und mit den Experten diskutieren. Begleitend finden Sie Hintergrundinformationen zum Online-Veranstaltung im E-Learning-Tool. 

Im Auftrag des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) werden die Informationsveranstaltungen zu den Alternativen der betäubungslosen Ferkelkastration in verschiedensten Bundesländern durch einige Mitgliedsorganisationen des Bundesverbands Rind und Schwein e.V. organisiert. Die Teilnahme ist kostenlos.

Termine:

  • 08.09.2020
  • 15.09.2020
  • 22.09.2020
  • 29.09.2020
  • 01.10.2020
  • 13.10.2020
  • 20.10.2020
30.09.2020

Baulehrschau - Isoflurannarkosegeräte (30.09.2020 LWK NRW)

Ab dem 01.01.2021 dürfen Ferkel nur noch mit Betäubung kastriert werden. Neben Tierärztinnen und Tierärzten darf die Isoflurannarkose in Zukunft auch durch Personen mit Sachkundelehrgang und mit zugelassenen Geräten durchgeführt werden.
Am 30. September 2020 stellt die LWK NRW gemeinsam mit den Herstellerfirmen einige Geräte zur Betäubung mit Isofluran in der Baulehrschau vor. Der Schweinegesundheitsdienst SGD macht einen einleitenden Vortrag und wird die Geräte bei der Kastration im praktischen Einsatz demonstrieren. Weitere Beratung kann anschließend durch den SGD erfolgen, sowie an den Geräten durch die Hersteller.

09.02.2021 bis 12.02.2021

VERSCHOBEN EuroTier 2020

09.02. - 12.02.2021 in Hannover

01.12.2021

Vortragstagung Schweinetag

am 01.12.2021 in Alsfeld