BRS Termine

06.02.2020 bis 05.02.2021

Zukunft Rind

vom 5.02.2021 bis 6.02.2021 in Alsfeld

26.08.2020 bis 18.09.2020

Neue Netzwerktreffen „Kupierverzicht“ für Berater und Tierärzte

Im Rahmen des Projektes Nationales Wissensnetzwerk Kupierverzicht werden weiterhin regionale Netzwerktreffen für Berater und Tierärzte angeboten. Wie auch beim vergangenen Treffen sind diese Veranstaltungen in Form von Online-Seminaren geplant und zwar an folgenden Terminen:

  • 26.08. von 14.00 – 16.00 Uhr; Netzwerktreffen Gruppe Nordrhein-Westfalen
  • 27.08. von 14.00 – 16.00 Uhr; Netzwerktreffen Gruppe Schleswig-Holstein / Mecklenburg-Vorpommern
  • 02.09. von 10.00 – 12.00 Uhr; Netzwerktreffen Gruppe Berlin / Brandenburg / Sachsen / Sachsen-Anhalt / Thüringen
  • 02.09. von 14.00 – 16.00 Uhr; Netzwerktreffen Gruppe Niedersachsen Ost
  • 10.09. von 14.00 – 16.00 Uhr; Netzwerktreffen Gruppe Niedersachsen West
  • 14.09. von 14.00 – 16.00 Uhr; Netzwerktreffen Gruppe Baden-Württemberg
  • 18.09. von 10.00 – 12.00 Uhr; Netzwerktreffen Gruppe Bayern

Weitere Informationen und die Anmeldeformulare finden Sie unter: www.ringelschwanz.info/termine.html

03.09.2020 bis 29.10.2020

Online Seminar: Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration, LWK NRW (25.06. - 29.10.2020)

Kastrationsveranstaltungen

Im Rahmen dieser Veranstaltungsmaßnahmen sollen Landwirte, Tierärzte und Berater über die vier in Deutschland zulässigen Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration informiert werden und sich zu den bisher gemachten Erfahrungen austauschen. Einige Mitgliedsorganisationen des Bundesverbands Rind und Schwein e.V. organisieren im Auftrag des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) entsprechende Veranstaltungen in verschiedensten Bundesländern und Regionen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltungen finden an 10 Terminen jeweils alle 14 Tage immer donnerstags statt.

08.09.2020 bis 20.10.2020

Online Seminar: Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration, EQAsce (September, Oktober 2020)

Kastrationsveranstaltungen

Spätestens zum 1. Januar 2021 müssen die Beteiligten entlang der Schweinefleisch-erzeugenden Kette auf die für sie passende Alternative, in Bezug auf betäubungslose Ferkelkastration, gefunden und organisiert haben.

  • Welche Alternativen stehen dem Ferkelerzeuger und Mäster zur Verfügung?
  • Was ist bei der betrieblichen Entscheidungsfindung zu beachten?
  • Welche Maßnahmen sind betrieblich zu ergreifen?
  • Wie ist die Entscheidung mit den Partner entlang der Wertschöpfungskette abzustimmen?

Diese und viele weitere Fragen beantworten Landwirte, Berater und Tierärzte aus Ihrer individuellen Sichtweise in dem ca. 2 stündigen Online-Veranstaltung auf. Im Live-Chat können Sie zu den Vorträgen Fragen stellen und mit den Experten diskutieren. Begleitend finden Sie Hintergrundinformationen zum Online-Veranstaltung im E-Learning-Tool. 

Im Auftrag des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) werden die Informationsveranstaltungen zu den Alternativen der betäubungslosen Ferkelkastration in verschiedensten Bundesländern durch einige Mitgliedsorganisationen des Bundesverbands Rind und Schwein e.V. organisiert. Die Teilnahme ist kostenlos.

Termine:

  • 08.09.2020
  • 15.09.2020
  • 22.09.2020
  • 29.09.2020
  • 01.10.2020
  • 13.10.2020
  • 20.10.2020
18.09.2020 bis 20.09.2020

Bundesschau Fleckvieh-Simmental

vom 18. bis 20.09.2020 in Erfurt

19.09.2020

Thüringer Landestierschau Fleischrind

am 19.09.2020 in Erfurt/Messe

03.10.2020

Robustrinderschau Battenfeld

am 03.10.2020 in Battenfeld

15.10.2020

Blickpunkt Rind

am 15.10.2020 in Paaren/Glien

04.11.2020

MASTERRIND EXCLUSIVE

am 4.11.2020 in Lingen

05.11.2020

Tag des Fleischrindhalters

am 05.11.2020 in Götz/Groß Kreutz