Erzeugerringstandard


Eine uneingeschränkte Vergleichbarkeit von Daten, die unter Praxisbedingungen erhoben werden, ist nur möglich, wenn einheitliche Definitionen, Rechengänge, Schlüsselzahlen und Schnittstellen verwendet werden.
In einem Pflichtenheft haben die Erzeugerringe die für eine überbetriebliche Auswertung notwendigen Grundlagen festgelegt.
Das 22-seitige Heft kann telefonisch (0228 / 91447-40) oder per Mail (info@rind-schwein.de) bestellt werden.

Die Pflege und Weiterentwicklung dieses Standards erfolgt regelmäßig in einer Expertengruppe des ZDS.

Das Pflichtenheft wird z.Zt. grundlegend überarbeitet.


Online-Datenbank der Erzeugerringe


Mehr als 40 Ringe mit über 120 Beratern nutzen die Online-Datenbank der Erzeugerringe. Für eine überbetriebliche Auswertung werden die biologischen und ökonomischen Ergebnisse aus der einzelbetrieblichen Betriebszweigauswertung in die Datenbank übergeben und nach festgelegten Rechengängen ausgewertet (einzelbetrieblich, überbetrieblich und überregional).

Online-Datenbank


Sauenplanerschnittstelle


Es handelt sich um eine Satzbeschreibung zur Nutzung von Sauenplanerdaten für die überbetriebliche Auswertung von Wurfdaten unter Berücksichtigung verschiedener genetischer Herkünfte der Sauen.

Sauenplanerschnittstelle