05.08.2021

10 Tipps für leistungsstarke und langlebige Zuchtsauen – Teil 1

Für eine wirtschaftliche Ferkelerzeugung müssen Sauenhalter nicht nur die Ferkel je Sau und Jahr im Blick haben, sondern auch die Lebensleistung ihrer Tiere. Nach der jüngsten Mitteilung der Auswertungsergebnisse des Rheinischen Erzeugerringes für Qualitätsferkel e. V. wurden im Wirtschaftsjahr 2018/2019 31,41 abgesetzte Ferkel je Sau abgesetzt mit einer Lebensaufzuchtleistung je Sau von 73,78 Ferkel. Erfolgreiche Ferkelerzeugerbetriebe orientieren sich an einer Nutzungsdauer der Muttertiere, die fünf bis sechs Würfe je Sau und Leben einschließt. Dazu bedarf es niedriger Abgänge und einer hohen Verbleiberate der Sauen. Im aktuellen Fachbeitrag erläutert Johannes Hilgers von der Schweinevermarktung Rheinland w.V. die ersten fünf Tipps für leistungsstarke und langlebige Zuchtsauen – von der Eberauswahl bis hin zur optimalen Erstbelegung.