09.07.2019rss_feed

Stallbesichtiigung am 11. Juli: innovativer Abferkelstall u.a. mit Bewegungsbuchten

Tierschutz ist der EU viel wert. Es gibt verschiedene Töpfe, um Investitionen in tierwohlgerechtere Ställe kofinanzieren zu können. Einer ist der Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums. Andreas Schmidle in Kerkingen hat diese Mittel genutzt, um seinen Abferkelstall auf Bewegungsbuchten umzurüsten. Innovative Maßnahmen sind:

  • Bewegungsbuchten mit erhöhtem Platzangebot
  • Schieberentmistung ermöglicht den Einsatz von Stroh und Heu
  • Dunkelstrahler im Ferkelnest, Nesttemperatur kann einzeln gesteuert werden
  • LED-Orientierungslicht im Ferkelnest
  • Zuluftkühlung durch Hochdruckvernebelung
  • Zentraler Verschließmechanismus für alle Ferkelnester
  • Mutter-Kind-Tränke und -Trog
  • Automatische Milchbeifütterung
  • Flüssige Sauenfütterung mit teilweise fermentiertem Futter 

Der Betrieb lädt zur Stallbesichtigung am Donnerstag, 11. Juli 2019 von 13:00 – 17:00 Uhr.