BRS News

04.04.2024

Zuchtwertschätzung April 2024

DSC 1507 Edited Dorothee Warder
© Dorothee Warder, BRS

Neuerungen zur Zuchtwertschätzung April 2024

Erstmals wird nun auch der von vielen Landwirten lang ersehnte RZFutterEffizienz veröffentlicht. Außerdem erfolgt ab dieser Hauptveröffentlichung eine Umstellung Basisanpassung von einmal auf dreimal jährlich.


Weitere Informationen und die Toplisten finden sie hier:

 
04.04.2024

Der neue Kampagnenmonat lädt ein zum Feiern - macht mit!

Deckblatt AGRILL - gemeinsam genießen
© AGRIL

Grillen ist der Liebling der Outdoorsaison – mit Familie, Freunden, Nachbarn oder Kollegen. Bunt die Zusammensetzung, rustikal oder modern der Grill, regional und lecker, was auf den Grill kommt: Gemüse, Käse, Fleisch oder Wurst.

Im April wollen wir wichtige Werte feiern: die Vielfalt der Menschen, Traditionen und Rezepte, die Gastfreundschaft, das Miteinander und Füreinander. Seid dabei und genießt gemeinsam. Ladet Eure Freunde mit unserem Mediakit (Schürzen, Aufkleber, Postkarten ..) ein.

 
04.04.2024

BRS-Fachtagung am 22. April 2024 in Leipzig

2024 Fachtagung

Die diesjährige Fachtagung des Bundesverbandes Rind und Schwein e.V. (BRS) beschäftigt sich mit dem Spagat zwischen Wunsch und Wirklichkeit.

 

Vor dem Hintergrund globaler Krisen und Konflikte wird viel über einem neuen Gesellschaftsvertrag für eine nachhaltige Landwirtschaft und eine neue Architektur der europäischen Agrarpolitik gesprochen. Die politischen Akteure sind dabei sowohl Getriebene als auch Impulsgeber für neue Auflagen sowie Treiber für deren Umsetzung.

Der BRS lädt zum Dialog und zur Lösungsfindung nach Leipzig ein.

 
04.04.2024

Tierschutzgesetz: Kein Alleingang!

(c) HI: Stephan Schneider
© Holstein International

Die meisten Schweinehalter stehen höheren Tierschutzstandards offen gegenüber. Doch mit der geplanten Novelle des Tierschutzgesetzes schießt das Bundeslandwirtschaftsministerium übers Ziel hinaus. Während sich viele Berufskollegen in anderen EU-Ländern zurücklehnen können, überfordern vor allem die geplanten Vorgaben zum Kupierverzicht die deutschen Landwirte, kommentiert Stephan Schneider, stellvertretender Geschäftsführer des BRS den Entwurf der Novelle des Tierschutzgesetzes in der soeben erschienen zweiten Ausgabe der BRS-Verbandszeitschrift Schweinezucht und Schweinemast.

 
04.04.2024

Die Neue SUS 2/2024 ist unterwegs zu Ihnen

SuS 2/2024

Die Ausgabe 2/2024 der BRS-Verbandszeitschrift Schweinezucht und Schweinemast ist soeben veröffentlicht worden und unterwegs zu Ihnen. Diesmal mit folgendem Inhalt:

 
04.04.2024

Pro-Kopf-Verzehr von Fleisch sinkt auf unter 52 Kilogramm

(c) BLE: Infografik Fleischverzehr 2023

Der langfristige Trend zu einem geringeren Fleischverzehr in Deutschland setzt sich auch 2023 fort. Auf Basis der neuen Berechnungen sank nach vorläufigen Angaben des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) der Pro-Kopf-Verzehr von Fleisch im Jahr 2023 um 430 Gramm auf nunmehr 51,6 Kilogramm.

Neue Berechnungsmethodik: Daten ab 2010 vergleichbar
Das in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) angesiedelte BZL hat die Methodik zur Berechnung der Versorgungsbilanz Fleisch auf Grundlage neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse zu Warenströmen sowie aktueller Faktoren zur Umrechnung des Fleischverbrauchs in den Fleischverzehr angepasst. Zur besseren Vergleichbarkeit im Zeitverlauf wurde die Versorgung mit Fleisch bis 2010 rückwirkend nachberechnet. Nur diese Daten sind miteinander vergleichbar.

 
03.04.2024

AGRILL: 10 % Rabatt auf Grillzubehör beim DLV

Land & Forst macht beim AGRILL mit
© Land und Forst

Die Fachzeitschrift Land & Forst ist offizieller Unterstützer des Kampagnenmonats AGRILL-Gemeinsam genießen. Zur Grillsaison bietet der Verlag Grillzubehör in seinem Shop an. Wer das Stichwort AGRILL eingibt, sichert sich einen Rabatt in Höhe von 10 % auf alle Produkte.

 
03.04.2024

DBV und DRV warnen Lindner: Artikel 148 GMO nicht umsetzen!

Mancher Milcherzeuger sieht sich als rechtloser Milchlieferant, ohne echten Einfluss auf den Preis. Cem Özdemir will das mit Artikel 148 GMO ändern. Doch geht das gut? DBV und DRV sind skeptisch.

 
03.04.2024

Themenmonat AGRILL: Gemeinsamer Genuss bringt Menschen zusammen

Jörg Schiffeler, afz - allgemeine fleischer zeitung
© BRS

Unter dem Motto #gemeinsamgeniessen ist der bundesweite Themenmonat AGRILL gestartet. Dabei sollen gute Lebensmittel aus Deutschland ins Gespräch und auf den Teller gebracht werden. Milch NRW unterstützt die Initiative mit Rezepten für Grill-Gerichte aus regionalen Käse- und Milchprodukten.

Die Initiatoren bieten über die Kampagnenseite jetzt auch Einladungspostkarten und Druckvorlagen für Werbemittel an. Vorlagen für Social Media (Facebookrahmen) sind auch dabei.

Der Agrill setzt einen sympathischen Kontrapunkt, findet Jörg Schiffeler, Chefredakteur der afz – allgemeine fleischer zeitung. Das finden wir auch.

 

 
03.04.2024

BRS sucht Vorstandsassistenz | Assistenz der Geschäftsführung (m, w, d) | Vollzeit (40 Stunden)

BRS Logo

Der Bundesverband Rind und Schwein e.V. (BRS) ist der Dachverband für alle Themen der Haltung und Zucht von Rindern und Schweinen. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern erarbeiten wir Regeln und Grundsätze, übernehmen die gemeinsame Vertretung gegenüber der Politik, den Behörden und sonstigen Organisationen auf nationaler und internationaler Ebene.

Wir suchen ab sofort an unserem Dienstsitz in Bonn eine Vorstandsassistenz | Assistenz der Geschäftsführung (m, w, d) | Vollzeit (40 Stunden).

Wir erwarten:

  • eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, beispielsweise als Bürokauffrau/-mann, Kauffrau/-mann für Büromanagement oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung in der Büroorganisation und gute Kenntnisse in den MS Office-Programmen
  • eine eigenständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise, hohe Kommunikationsbereitschaft sowie Teamfähigkeit.

Wünschenswert sind Kenntnisse der landwirtschaftlichen Praxis und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Stellenanzeige. Bewerbungsschluss ist der 21. April 2024.